SMARTWORK camp: 29. & 30. September in Graz

SMARTWORK camp: 29. & 30. September in Graz

Das SMARTWORK camp ist ein Ort, an dem Menschen offen, kreativ und gestalterisch über aktuelle Herausforderungen und zukünftige Möglichkeiten neuer Arbeit nachdenken und ihre Lösungen, Ideen und Projekte mit anderen Menschen konkretisieren können.

Tag 1 – Entwicklungen erkennen
Am ersten Tag beschäftigen wir uns mit den Treibern und Ursachen des Wandels der Arbeitswelt. Gemeinsam mit Vordenkern wie Wolf Lotter, Andreas Zeuch oder Sabine Varetza-Pekarz gehen wir in THINK TANKS den aktuellen Entwicklungen auf den Grund und suchen nach Lösungen und Ideen.

Tag 2 – Prototypen entwickeln
Am zweiten Tag geht es um die Umsetzung. Wir entwickeln in kreativen FUTURE LABS ausgehend von den Erkenntnissen, Handlungsfeldern und Ideen des ersten Tages umsetzbare Prototypen und Projekte. Teilnehmende und Unternehmen können ihre Impulse, Ideen und Projekte einbringen und in Teams weiterentwickeln.

>> Download PROGRAMM
>> Download THINK TANKS

TAG 1 – 29. Sep

THINK TANKS >Entwicklungen erkennen<  

08.30 Check In & Intro

09.30 Keynotes
Wolf Lotter: Echt alternativlos: Die kreative Wissensgesellschaft
Andreas Zeuch: Unternehmensdemokratie

11.00 THINK TANKS 1
(1) Kreative Wissensgesellschaft
(2) Menschen & Werte
(3) Automatisierung & Industrie 4.0
(4) Digitale Transformation
(5) Kreativität & Innovation
(6) Start-Ups & Unternehmertum

12.30 Mittagspause & Networking-Cafe’

14.00 Keynote
Sabine Varetza-Pekarz: Entrepreneurship

15.00 THINK TANKS 2
(1) Informations- und Wissensgesellschaft
(2) Menschen & Werte
(3) Automatisierung & Industrie 4.0
(4) Digitale Transformation
(5) Kreativität & Innovation
(6) Start-Ups & Unternehmertum

16.45 Präsentation der Ergebnisse & Timetable Tag 2

18.00 Club 4.0
Was braucht es Neues? Philosophisches und Praktisches aus Unternehmen. Es diskutieren Wolf Lotter (brand eins), Ulli Retter (Seminarhotel Retter), Eberhard Schrempf (Geschäftsführer CIS), Martin Tschandl (FH JOANNEUM), Helen Nessmann (Jugend am Werk).
Moderation: Christian Ehetreiber

19.30 Chill-out

TAG 2 – 30. Sep

FUTURE LABS >Prototypen entwickeln<

08.30 Check In & Intro

09:00 Keynote
Johannes Lindner:
Entrepreneurial Challenge based learning

09.45 Planung FUTURE LABS
Vorstellung der Ideen und Projekte durch die Teilnehmenden
Einbringen von Inputs und Workshops

10.30 FUTURE LABS 1
Ideen & Projekten
Inputs & Workshops
Fragen & Dialogrunden

12.00 Mittagspause & Networking-Cafe’

13:30 Keynote
Claudine Villemont-Kienzle:
Die Wertewelt im Wandel

14:15 FUTURE LABS 2
Ideen & Projekten
Inputs & Workshops
Fragen & Dialogrunden

15.45 Pause

16:00 FUTURE LABS 3
Ideen & Projekten
Inputs & Workshops
Fragen & Dialogrunden

17.30 Präsentation der Ergebnisse & Nächste Schritte
Community & Follow Up Labs

19:00 Chill-out