Andreas Zeuch

Andreas Zeuch: Speaker beim CAMP16

Andreas Zeuch, Autor des Buches Alle Macht für Niemand ist Speaker und Impulsgeber beim camp16 im September. Der gefragte Buchautor und Speaker wird mit einer Keynote den Thementag eröffnen und dann den ganzen Tag an der Veranstaltung aktiv teilnehmen.

Andreas Zeuch hat sich als Buchautor und Speaker bei zahlreichen Veranstalten in den letzten Monaten mit dem Thema der Veränderung der Arbeitswelt intensiv beschäftigt. In seinem aktuellen Buch Alle Macht für Niemand – Rückkehr der Unternehmensdemokraten beschreibt Zeuch zahlreiche Beispiele von Unternehmen, die sich in vielfältiger Art und Weise mit Demokratisierung beschäftigen. Anhand einiger Studien belegt er, dass es durchaus einen wirtschaftlichen Sinn macht, einen Rahmen für zufriedene MitarbeiterInnen zu schaffen. Durch einige ausgewählte Interviews wird gezeigt, dass Demokratie als Führungsprinzip nicht nur für Startups möglich ist, sondern dass auch alteingesessene Betriebe den Transformationsprozess schaffen können. Er zeigt die vielfältigen Herausforderungen und Erfolge auf, spricht aber auch vom Scheitern und Rückschritt.

Spannende Diskussionen beim camp16 sind damit garantiert.